Weindorf Hilden

Weinfest, Hildener Frühling und Modenschau am ersten Mai-Wochenende

In der Innenstadt beginnt mit dem Weindorf Hilden, dem Frühlingsmarkt und der Laufsteg-Schau Hilden à la Mode die Open Air-Saison. Am Wochenende vom 3. bis 5. Mai 2019 können sich die Besucher bei edlen Tropfen auf das Frühjahr einstimmen. Die Hildener Geschäfte sind am Einkaufssonntag zum Weinfest Hilden von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Weindorf Hilden

Auf dem Ellen-Wiederhold-Platz lädt das Weinfest Hilden ab Freitag, 3. Mai 2019, zur Rebensaft-Verkostung ein. Die Winzer stellen ihr Angebot an Weiß-, Rosé- und Rotwein vor:

  • Bioweingut Bopp
  • Weingut Born 
  • Weingut Hammen
  • Weingut Achenbach
  • Weingut Kost 
  • Weingut Weinbach

 

Öffnungszeiten:

  • Freitag, 3. Mai: 15 bis 23 Uhr
  • Samstag, 4. Mai: 12 bis 23 Uhr
  • Sonntag, 5. Mai: 12 bis 20 Uhr

Hinzu kommt ein

 

Weindorf Hilden

Frühlingsmarkt Hilden 

Pflanzen, Blumen und Accessoires für Haus und Garten

Am 4. und 5. Mai hält der Frühling Einzug in die Mittelstraße. Alle Jahre wieder lassen viele Blumenhändler im Wonnemonat das graue Pflaster aufblühen und verbreiten damit fröhlich-frische Stimmung in der Stadt. Farbenfroh lachen Cosmea, Bornholmer Margeriten und Geranien mit anderen Frühlingsboten um die Wette. Platz für den Frühling ist auf der kleinsten Fensterbank. Wer mit den bunten Blüten Farbe in die eigenen vier Wände, auf den Balkon oder in den Garten bringen möchte, findet beim Hildener Frühling reichlich Auswahl, Ideen und Anregungen.

Für Kinder stehen ein Bungee-Trampolin, ein Karrussell und ein Planschbecken mit begehbaren Wasserbällen bereit.

Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag, 4. und 5. Mai, jeweils von 11 bis 18 Uhr. 

Am verkaufsoffenen Sonntag ist ein Clown auf der Mittelstraße unterwegs und präsentiert spontane Unterhaltungsprogramme.

Hildener Frühling Mittelstraße
Ein Meer aus Blumen und Pflanzen verschönert zum Hildener Frühling die Mittelstraße

Auch das neanderland ist am Samstag, 4. Mai, erstmalig mit einem eigenen Stand dabei, um Interessierte über das große Genuss-, Natur- und Kulturangebot im Kreis Mettmann informieren.

Welche Etappe auf dem neanderland STEIG ist für mich geeignet? Welche Sehenswürdigkeiten sind auch für Kinder interessant? Wo kann ich die mit dem „TYPISCH neanderland“-Siegel ausgezeichneten Gerichte, Produkte und Landerlebnisse finden? Das Team Tourismus des Kreises Mettmann freut sich auf Fragen der Besucher und hält ausführliches Informationsmaterial zu Wanderwegen, Radrouten und Veranstaltungen für Jung und Alt bereit. Wer mag, darf einzelne „TYPISCH neanderland“-Produkte verkosten.

Hilden à la Mode am verkaufsoffenen Sonntag

Bei der Modenschau am ersten Einkaufssonntag des Jahres am 5. Mai präsentieren Models in einer flotten Choreographie die neueste Frühjahrs- und Sommer-Kollektionen. Auf dem Alten Markt wird dazu eine Bühne mit Laufsteg aufgebaut. Die etwa 30-minütigen Shows starten um 13.30, 15 und 16.30 Uhr.

 

 

 

Hilden a la Mode Verkaufsoffener Sonntag
Hilden à la Mode zeigt die neuesten Fashion-Trends

 

anzeiger24.de: Das alles und noch viel mehr...