Deine Stadtauswahl:
Langenfeld ( ändern)

Ulan + Bator: „Zukunst“

Mitunter ist es ein Graus mit schlauen Computern. So machte die Autokorrektur aus dem wunderbaren Titel „Zukunst“ der beiden ebenso wunderbaren Künstler Ulan + Bator „Zukunft“. Aber irgendwie war die künstliche Intelligenz da doch auf dem richtigen Weg: Schließlich sind die beiden „Frank Zappas unter den Van Goghs der Klöppel-Falknerei“ (Ulan + Bator über Ulan + Bator) stets sehr weit vorne auf dem weiten Feld der gepflegten Abendunterhaltung. Das beweist nicht nur ihre königlich skurrile und aberwitzig absurde Arbeit auf der Bühne, sondern schon allein die Wahl ihrer Strickmützen, mit denen sie selbst isländischen Hinterhof-Hipstern noch modemäßig eine lange Nase zeigen. Ulan + Bator sind Sebastian Rüger und Frank Smilgies bzw. umgekehrt. Wer Bator und wer Ulan ist, ist immer noch nicht geklärt. Ist auch unwichtig. Wichtig ist: Sie haben sich einst auf der Folkwang Schule kennengelernt und beschlossen, künstlerisch gemeinsame Sache zu machen und schlaue Abende in Theatern zu bereiten.
Schmeißen Sie sich also in Schale und freuen Sie sich auf ein Schauspiel ohne Grenzen, freuen Sie sich auf „krazy Kabarett“, freuen sie sich auf einen künstlerischen Friday for Future mit Ulan + Bator am Freitag den 8. November im Schaustall in dem es um nicht weniger als die „Zukunst“ geht!

 

ulan-bator-Schauplatz-Langenfeld 

 Foto: Sandra Klein

 

Tickets gibt es im Schauplatz Langenfeld