Deine Stadtauswahl:
Langenfeld ( ändern)

Daniel Helfrich: "Trennkost ist kein Abschiedsessen“

Nach einem Leben im Beschaulichen (dem Odenwald-Örtchen Grasellenbach-Scharbach, unweit des Aussichtsturms Irene) studierte Helfrich Musik und katholische Theologie, um über einen Zwischenstopp als Lehrer seinen Arbeitsplatz final auf der Bühne zu finden. In seinen klavierbegleiteten Liedern erzählt Helfrich mit grenzenlosem Mut zur Unliebenswürdigkeit Geschichten vom nervigen Normalen bis zur Kanzlerin und geht dabei sprachlich ähnlich virtuos vor wie musikalisch. Mit seinem fünften Programm „Trennkost ist kein Abschiedsessen“ deutet der Kabarettist am 14. September im Langenfelder Schaustall nun die Trennungszeichen der Zeit und kümmert sich um Missverständnisse, Erste-Welt-Probleme und Trennung aller Art (von Müll bis Paar). So oder so wird das Programm ein großer Spaß mit viel Musik - wenn man nicht grade „ein Paar-Tattoo* besitzt“.

 

Tickets gibt es im Schauplatz Langenfeld

 

helfrich-schauplatz-langenfeld