Deine Stadtauswahl:
Langenfeld ( ändern)

Langenfelder Poetry Slam

Poetry-Slam-Schaustall-Langenfeld

Wenn ein Wort das andere ergibt

Wenn ein Wort das andere ergibt, dann droht der Schaustall aus allen Nähten zu platzen, und es ist Zeit für den nunmehr 3. Langenfelder Poetry Slam. Am 16. November wird es, moderiert von Jan Schmidt, also im Schaustall zum dritten Mal „Ring frei“ für viele unterschiedliche Texte und Performances der unterschiedlichsten Wortakrobaten heißen. Jeder Vortragende hat dann seine fünf Minuten des Ruhms auf der Bühne, um sein Werk darzubieten. Dabei ist es egal, ob es sich um gefühlige Liebeslyrik, wütendes Textwerk oder comedynahen Spaß handelt. Nach genau 300 Sekunden ist dann Schluss, und das Publikum bewertet auf einer Skala von 1 bis 10 die dargebotene Kunst.
Auch diese Poetry-Slam-Nacht in Langenfeld sollte ein illustres Wortfest werden, schließlich haben sich bereits Andy Strauß, Yannick Steinkellner, Eric Jansen, Tabea Farnbacher und Kim Catrin angekündigt.

 

Tickets gibt es im Schauplatz Langenfeld