Deine Stadtauswahl:
Hilden ( ändern)
Bestattungen Müller

Bestattungen Müller

Bestattungen Müller Hilden: steht Hinterbliebenen zur Seite

Professionelle Dienstleistung, menschliche Zuwendung

Wer trauert, braucht Unterstützung. Nicht nur tröstende Worte und seelischen Beistand, sondern auch Hilfe bei allen anfallenden Formalitäten, und die Beerdigung muss organisiert werden. Das kann kaum ein trauernder Angehöriger aus eigener Kraft leisten. Daher steht das langjährige Traditionsunternehmen Bestattungen Müller in Hilden den Hinterbliebenen in allen Belangen zur Seite.

 

Bestattungen-Mueller-Hilden-Beerdigung-Kranz

 

Kerstin Schmidt führt den Familienbetrieb Bestattungen Müller in Hilden in dritter Generation. Der Gründer Willy Müller ist der Großvater von Kerstin Schmidt und hat als gelernter Schreiner das Beerdigungsinstitut Müller 1950 eröffnet.

„Ursprünglich bin ich gelernte Krankenschwester. Dabei habe ich viel in der Sterbebegleitung und auf Palliativstationen gearbeitet. Ich weiß, was der Tod für die Angehörigen bedeutet.“ Daher sieht sie sich nicht einfach nur als Geschäftsfrau, die eine Dienstleistung erbringt, sondern als Mensch, der anderen Menschen in schweren Stunden zur Seite steht.


Bestattungen Müller Hilden: Was bei einer Beerdigung zu tun ist

Der Tod kann „plötzlich und unerwartet“ eintreten. In diesem Fall übernimmt Bestattungen Müller in Hilden alle Aufgaben, die zu erledigen sind, zum Beispiel:

  • Abholung und Aufbewahrung des/der Verstorbenen
  • „Wir behandeln den Verstorbenen mit der angemessenen Würde und Respekt“, betont Kerstin Schmidt von Bestattungen Müller in Hilden.
  • Behördengänge für Todesbescheinigung, Sterbeurkunde, Abmeldungen, Überführungen, Anträge auf Witwen- und Witwerrenten etc.
  • Meldungen bei Versicherungen und Anbietern
  • Erd-, Feuer-, See- und Baumbestattung
  • Eine große Auswahl an Särgen und Urnen können am Standort in Leichlingen oder im Katalog besichtigt werden.
  • „Bei Einäscherungen lassen wir die Leiche in Holland kremieren. Dann darf die Urne auch mit nach Hause genommen werden“, sagt Kerstin Schmidt von Bestattungen Müller. Alternativ steht das Kolumbarium am Südfriedhof in Hilden zur Verfügung.
  • Arrangement der Trauerfeier mit der Friedhofsverwaltung und ggf. der zuständigen Kirche
  • Auf Wunsch: Einsatz der Trauerrednerin Ursula Eickmeier und Bernd Jansen sowie Dirk Wammes.
  • Gestaltung, Druck und Buchung von Todesanzeigen
  • Organisation von Kränzen und Blumenschmuck

Bestattungen-Mueller-Hilden-Beerdigung-Sarg

 

In einem einfühlsamen Beratungsgespräch in den Räumen von Bestattungen Müller in Hilden werden alle notwendigen Punkte mit den Angehörigen besprochen. Da ist psychologischer Feinsinn gefordert. „Zum Beispiel ist es wichtig, bei der Trauerfeier die richtigen Farben auszusuchen und Erinnerungen zu schaffen“, sagt Kerstin Schmidt von Bestattungen Müller in Hilden.


Fotogalerie Bestattungen Müller in Hilden

Vorsorge: Mit Bestattungen Müller in Hilden rechtzeitig den Nachlass regeln

Damit Angehörige im Todesfall nicht ganz unvorbereitet sind, bietet Bestattungen Müller in Hilden noch zu Lebzeiten Vorkehrungen an. Alle oben genannten Formalitäten können im voraus geregelt werden.
Über die Deutsche Bestattungsvorsorge kann beispielsweise das notwendige Geld für die Beerdigungskosten angelegt werden.

Mit einer gut vorbereiteten Vorsorge bleibt den Hinterbliebenen mehr notwendige Zeit zur Trauer. Um alles übrige kümmert sich Bestattungen Müller in Hilden – professionell, menschlich und feinfühlig.