Deine Stadtauswahl:
Velbert ( ändern)
Mobile Alten- & Krankenpflege Hackmann

Mobile Alten- & Krankenpflege Hackmann

Mobile Alten- und Krankenpflege Hackmann: Pflege mit Herz

Schon das Logo verdeutlicht die herbeikommende Hilfe – Die Mobile Alten- und Krankenpflege Hackmann ist für die Menschen unterwegs. In Velbert sind sie eine feste Größe im Straßenbild: Die gelben Flitzer vom Pflegedienst Hackmann. Darauf immer zu sehen: Das Firmenlogo mit der herbeieilenden Pflegekraft und dem Slogan „Pflege mit Herz“.
„Dieser Leitgedanke gilt seit unserer Gründung im Jahr 1995“, sagt Unternehmensinhaberin Susanne Hackmann, die diesen Gedanken auch an ihre zehn Mitarbeiter weitergibt.

 „Deshalb wird die Bezugspflege bei uns auch groß geschrieben.“ Bezugspflege bedeutet, dass maximal zwei Pflegekräfte im Wechsel für einen Patienten sorgen und dieser sich nicht einer anonymen Betreuung ausgeliefert sieht.
In der häuslichen Krankenpflege deckt das Hackmann-Team dabei alle relevanten Bereiche ab: Von der Organisation der Beantragung bis zur eigentlichen Behandlungspflege und dem Besorgen von Medikamenten und Hilfsmitteln.
„Jeder Bedürftige erhält von uns sein ganz persönliches Pflegekonzept“, betont Susanne Hackmann. Das Leistungsangebot erstreckt sich von der Planung und der Körperpflege über hauswirtschaftliche Tätigkeiten bis hin zur Vertretung pflegender Angehöriger. Bekannt ist, dass solche Leistungen budgetiert sind und einer festgelegten Zeitvorgabe unterliegen – aber dass darunter Patienten leiden sollen, ist für den Pflegedienst Hackmann keine Option: „Wenn hier und da mehr Zeit beansprucht wird, dann ist das eben so.“ Der Mensch im Mittelpunkt eben. Neben den Leistungen der Pflegeversicherung bietet die Mobile Alten- und Krankenpflege Hackmann auch einen Tag-und-Nacht-Pflegenotruf an; außerdem ist der Dienst der einzige vor Ort, der auch Heimdialyse im Leistungskatalog hat.