Die Ausstellung „worth it“ von Corinna Watterlohn belebt unsere Selbstreflexion

17.10.2019

Langenfelderin lädt zur Vernissage in Hilden

Die Langenfelder Malerin Corinna Watterlohn lädt zur Vernissage der Einzelausstellung „worth it“ ein. Ab dem 16. November 2019 um 15 Uhr im Haus der Hildener Künstler H6 können sich die Betrachter von den Werken inspirieren lassen. Von großformatigen Ölgemalden bis hin zu kleinen Aquarellen zeigt die Ausstellung „worth it“ eine eindrucksvolle Bandbreite der figurativen Malerei.

Die Malerin Corinna Watterlohn, die in Langenfeld-Richrath ihr Atelier ART2Inspire hat, beschäftigt sich thematisch mit den Werten des Lebens. Dabei ist es ihr wichtig, die Sicht auf die kleinen aber wesentlichen Dinge des Lebens zu lenken. "Jedes Individuum hat seine eigenen Werte, die dem Leben Sinn geben. Nach diesen Werten zu leben und zu handeln lässt uns zufrieden und glücklich sein. Daher ist es von großer Bedeutung sich mit den Fragen „Was macht mich glücklich?“ und „Was macht mein Leben lebenswert?“ zu beschäftigen", erläutert Corinna Watterlohn.

 

Die Künstlerin wählt die Malmittel themenbezogen aus und lässt sich dabei von ihren Emotionen leiten. Sie bevorzugt kräftige Farben, die die emotionale Wirkung des Bildes unterstreichen sollen. Mehr bildhafte Eindrücke gibt es HIER.

 

Termine der Ausstellung

Vernissage:

Samstag, 16. November, 15 Uhr

Im H6 Haus Hildener Künstler e.V. , Hofstraße 6, Hilden

Einführung: Dr. Inge Schaefer, Kunsthistorikerin

 

Ausstellung:

16. bis 24. November 2019,
Donnerstag 17 - 20 Uhr
Samstag 14 - 18 Uhr
Sonntag 12 - 18 Uhr

 

 

Die Künstlerin ist an allen Tagen anwesend. Der Eintritt ist frei.

 

Versäume kein Angebot mehr aus Deiner Stadt. Unser kostenloser Newsletter versorgt Dich mit allen interessanten Infos zu den Themen Shopping, Sport, Beauty, Mode und vielem mehr …