Aufgrund eines Serverproblems werden derzeit auf unserer Seite keine Bilder angezeigt. Wir arbeiten an einer Lösung und bitten um Enschuldigung.
Deine Stadtauswahl:
Hilden Stadt ändern
❤️ Aktuelle Angebote & Prospekte per Newsletter erhalten

Zwei Jahre Pandemie, Querdenker-Bewegung, Klimakrise, extreme Hitze, Trockenheit, Feuer, schmelzendes Eis, Digitalisierung an der Schule und im Alltag, und der Krieg und Mord in Europa bereiten unsichere Gefühle, bedrohen die menschliche Existenz und das Leben auf der Erde.

Viele Menschen verlieren ihr Grundvertrauen auf Frieden und zur Liebe des Lebens. Corona bedroht zurzeit die Gesundheit vieler Menschen und hat Auswirkungen auf unser gesellschaftliches und berufliches Leben und die täglichen Aktivitäten. Die Klimakatastrophe ist im Vormarsch. Durch die Globalisierung werden Tiere, Insekten und Menschen bedroht und unsere Umwelt zerstört.

 

Lidia B. Gordons Ausstellung unter dem Thema: „SOS- Natur und Leben zu bewahren!!!“ zeigt die neue Interpretation der Natur, ihre  Bedrohung, ihre Wirklichkeit, aber auch die geheime Magie der Landschaften und menschliche Aktivitäten und Reaktionen auf die Corona-Zeit und das Leben in der Natur.

Mit ihren Fotografien, Malerei, Skulpturen legt Gordon sehr bewusst Wert auf das Leben der Menschen, Große und Kleine, und auch auf die Natur dieser Zeit. Mit sehr gegensätzlichen künstlerischen Positionen – von realistischer Darstellung über expressive Verfremdung bis zu abstrakten Zeichensprache.

Sie reflektiert künstlerisch Gefühle, die Gedanken, die aktuell viele Menschen beschleichen, Verunsicherung und Ängste, aber auch kritischer Humor und beißende Kommentare.

Öffnungszeiten: 

donnerstags von 18 bis 20 Uhr
samstags von 14 bis 18 Uhr
sonntags von 11 bis 18 Uhr