Aufgrund eines Serverproblems werden derzeit auf unserer Seite keine Bilder angezeigt. Wir arbeiten an einer Lösung und bitten um Enschuldigung.
Deine Stadtauswahl:
Hilden Stadt ändern
❤️ Aktuelle Angebote & Prospekte per Newsletter erhalten

Vom 20. bis 28. August 2022 bietet die Künstlerin Jutta Brandt-Stracke Einblicke in ihre experimentelle Arbeit im Atelier. 

Die Ausstellung „Labor“ im Haus Hildener Künstler, Kutscherhaus Hofstraße 6, wird am Samstag um 14 Uhr eröffnet. Ende gegen 21 Uhr.

Nach der Vernissage kann die Werkschau am Sonntag, 21. August 2022, von 12 bis 18 Uhr, Samstag, 27. August 2022, von 14 bis 18 Uhr und  Sonntag, 28. August 2022, von 12 - 18 Uhr besichtigt werden. 

 

Packen

 

Es gelten die tagesaktuellen Regelungen nach der Corona Schutzverordnung NRW. Der Eintritt ist frei.

 

Zu sehen sind farbintensive Arbeiten auf Papier, MDF oder Malkarton, bei denen die Künst- lerin verschiedene Techniken, Farb- und Formenkompositionen und für sie neue Techniken ausprobiert. Häufig ranken sich die Exponate um ein Thema, das die Serie dann strukturiert, aber auch verschiedene Facetten der inneren Auseinandersetzung zeigt. Ihre sonst eher figürliche Malerei macht in der experimentellen Arbeit abstrakten Kompositionen Platz. 

Jutta Brandt-Stracke ist die gesamte Zeit anwesend und freut sich auf ihre Besucher.