Deine Stadtauswahl:
Hilden ( ändern)

Kreatives Holzgestalten. Skulpturen und mehr im H6

„Die kreativen Holzwürmer von H6“, wie sich die Gruppe nennt, waren fleißig. Die sechs Teilnehmer des Workshops bei dem Maler und Bildhauer Hermann Sirtl zeigen ihre neuen Arbeiten. Seit 2016 gibt es dieses Projekt. Sabine Clemens, Marie Dorothee Kapitel, Magarida Kretschmer, Dieter Mühle und Anne Pichon waren von Anfang an dabei, Gerd Clemens ist neues Mitglied dieser Gruppe.
Hermann Sirtl ist der eigentliche „Holzwurm par excellence“, denn er versteht den Werkstoff und kann seine handwerklichen Kniffe an die Teilnehmer vermitteln. Unter dem Titel „Kreatives Holzgestalten“ bietet Sirtl Künstlern und Künstlerinnen des Haus Hildener Künstler an, sich auf das Material Holz einzulassen. Alle haben unterschiedliche handwerkliche Voraussetzungen, weil ihre üblichen künstlerischen Ausdrucksformen andere sind.

 

Kreative-Holzwuermer-H6-Gruppenarbeit-Holzrelief-Kiefer


Der Werkstoff Holz ist sehr vielseitig und muss abhängig vor der Holzsorte sehr unterschiedlich bearbeitet werden. So gibt es weiches und hartes Holz, kurzfaseriges und langfaseriges Holz. Gestalterisch eröffnet sich dadurch ein großer Spielraum. Den Künstlerinnen und Künstlern war es überlassen, ein vorhandenes Holzstück mit anderen Materialien zu kombinieren, oder anhand eines Plans ein Objekt abstrakt oder figürlich auszuarbeiten, es farbig zu gestalten oder es Natur zu belassen.
Außerdem hat jeder die Möglichkeit, einige Arbeiten aus seiner sonstigen Kunstrichtung zu präsentieren.

Die Ausstellung läuft bis zum 27. Oktober. 

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag jeweils von 16 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr.
Der Eintritt ist an allen Tagen frei.