Deine Stadtauswahl:
Remscheid ( ändern)
The Vape House / Modellbauwelt

The Vape House / Modellbauwelt

Was ist denn hier los?

Bereits nach dem Betreten von „The Vape House“ in Remscheid wird einem klar: Dies ist kein Einzelhandel wie man ihn kennt. Links und rechts werden die Kunden bereits mit Freizeitspaß in Form eines Kicker-Tischs und einem riesigen Fernseher begrüßt und auch das Schaufenster zeigt nicht das, was man in einem typischen E-Zigaretten Fachhandel erwarten würde:

Modellbau soweit das Auge reicht! Robert Tutino, Inhaber von „the Vape House“ verfolgt hier nämlich zwei Konzepte unter einem Dach. So finden Modellbau Freunde von Nah und Fern hier stets tolle Produkte zum bauen und sammeln. Doch eins nach dem anderen:

The Vape House (Top 10 in ganz Deutschland!)

Du bekommst im Vape House eine ganze Stange an Produkten und Angeboten aus dem Bereich E-Zigaretten und Liquids. Doch hier läuft es nicht etwa wie im Büdchen an der Ecke, wenn Du dort Deine ollen analogen Zigaretten kaufst – hier kannst Du aus einer großen Palette von Geschmäckern wählen und das ganze sowohl mit – als auch ganz ohne Nikotin. „Rauchen in gesund“. Im Vape House Remscheid erwartet Dich eine Probierbar an Liquids, bestehend aus rund 120 Geschmacksrichtungen. Hier ist für jeden etwas dabei und solltest Du bisher nicht in den Genuss gekommen sein, eine E-Zigarette zu probieren, ist hier Deine Gelegenheit. Selbstverständlich wirst Du hier auch vor dem Erwerb eines „Dampfers“ bzw. einer E-Zigarette in die Materie eingeführt und an die Hand genommen – denn die Handhabung kann unter Umständen kompliziert sein, ist dann aber am Ende ganz einfach und kinderleicht zu bedienen.

Modellbauwelt

Ein großes Repertoirebietet Robert nicht nur in der noch frischen „Vape-Abteilung“ - auch das Modellbauen ist seine Leidenschaft. Angefangen hat alles vor 33 Jahren. Damals war Robert gerade einmal 7 Jahre alt doch das Hobby und die Faszination rund um das Modellbauen hat ihn schon damals gepackt. Danach absolvierte der heute 40-jährige zum einen eine Ausbildung als KFZ-Mechaniker, zum anderen eine als KFZ-Kaufmann. Doch das war nicht genug. Der im Profibereich tätige Modellbau-Intusiast wagte vor 13 Jahren den Sprung in die Selbstständigkeit.

Heute bedient er seine Kundschaft mit Zubehören, Reparaturen und – natürlich – Modellbaukästen. Diese werden jedoch nicht im Geschäft präsentiert. Grund dafür ist der Platzmangel seit der Ergänzung des Sortiments vor 4 Jahren um E-Zigaretten. 

„Wer etwas sucht, sagt es mir. Ich gehe dann in unser Lager und in der Regel bringe ich den Kunden genau das Teil mit an die Theke, das sie sich gewüscht haben oder schon lange suchen“ erklärt Robert.

Regelmäßige Aktionen erhalten die Freundschaft

Happy Hour Aktionen bietet der das Vape House an jeden Samstag an. Denn da bekommst Du fette Rabatte von bis zu 50% auf ausgewählte Produkte. Der Clou: Diese Angebote wechseln stündlich! Du kannst Dich auf Facebook oder gleich im Geschäft informieren, was gerade im Angebot ist und mit welchen Kauf du ordentlich „Asche sparst“. Wie es beim Vapen sein sollte. 

Dieses Jahr im Juni fand zudem die erste Charity-Veranstaltung des Vape Houses statt. Hier wurden kunden mit einem Teppich vor dem Geschäft begrüßt jeder der knapp 400 Leute die über den Tag verteilt vorbei schauten konnten an einer Tombola teilnehmen. Der Erlös, in diesem Jahr betrug dieser 875€, wurde für wohltätige Zwecke gespendet.