Deine Stadtauswahl:
Ratingen ( ändern)
Brothimmel und Kaffeesünde

Brothimmel und Kaffeesünde

Brothimmel und Kaffeesünde

Das Backcafé

Mit diesem speziellen Namen eröffnete Bettina Lindemann am 1. April 2016 ihr Backcafé im Kern der Ratinger Innenstadt. Der Name kommt nicht von irgendwoher, sondern wie der Slogan so schön sagt, ist es hier „Himmlisch frisch, und teuflisch lecker“!

Bettina Lindemann und ihre fünf Mitarbeiter sorgen von Montag bis Samstag mit viel Humor dafür, dass bei ihren Gästen keine Wünsche offen bleiben.

Besonders zeichnet sich Brothimmel und Kaffeesünde durch außergewöhnliche Produkte aus. Dafür stehen z.B. Schokobrötchen mit original belgischer Schokolade. Das nur regionale Produktemit hoher Qualität verwendet werden, ist ebenfalls großer Bestandteil der Philosophie von Bettina Lindemann und ihrem Team. So kommt der Kaffee aus einer privat Rösterei unddieWurst jeden Tag frisch vomMetzger.

Der Bäcker von morgen

„Nachhaltigkeit ist uns sehr wichtig“, betont Bettina Lindemann. Aus diesem Grund wird bei Brothimmel und Kaffeesünde auch ausschließlich nur biologisch abbaubares Material verwendet, das heißt: Generell wird Verpackungsfrei gearbeitet, die klassische Plastik oder Papiertüte wird von Jutebeuteln ersetzt und das öffentliche Pfandsystem „CUPFORCUP“ für Coffee-to-go Becher wird unterstützt. Zudem werden die übergebliebenen Lebensmittel an eine Organisation für Obdachlose die sich „Mission Nächstenliebe“ nennt gespendet.

Brothimmel und Kaffeesünde liegt also voll im Trend wenn es heißt, Lebensmittel wieder wertzuschätzen, das eigene Anspruchsdenken zu fördern und nachhaltig in eine müllfreie Zukunft zu gehen.