Deine Stadtauswahl:
LEV-Opladen ( ändern)
Café Nöres

Café Nöres

Über uns: Café Nöres

Bereits in dritter Generation wird die 1934 gegründete Bäckerei mit angrenzendem Traditions-Café nach Wiener-Art geführt. „Wie zu Großvaters Zeiten werden unsere Brote und Brötchen noch so hergestellt, wie es sein sollte“, erklärt Bäcker- und Konditormeister Jörg Nöres. Hierbei verwenden er und sein geschultes Team ausschließlich hochwertige Zutaten und verzichten hierbei vollends auf Konservierungsstoffe oder Fertigprodukte. Das einzige, so Jörg Nöres, was in seinen Teig eingerührt wird, ist Liebe und Leidenschaft zum Handwerk. Und diese beiden Komponenten schmeckt man auch heraus – sei es nun beim Sonntagsbrötchen oder einer mehrstöckigen Hochzeitstorte.

Tradition durch und durch

In Opladen ist die Bäckerei Nöres die letzte ihrer Art, die täglich frische Backwaren vor Ort herstellt und seinen Kunden darbietet. Durch das angrenzende Wieder Café bieten sich auch reichlich Sitzmöglichkeiten für die Damen und Herren, die ihr Frühstück gerne in Ruhe und bei einladendem Ambiente genießen möchten. Doch auch to go gibt es hier alles, was der fleißige Handwerker oder Bürohengst für den richtigen Start in den Morgen benötigt. Richtig – belegte Brötchen, Handgebäcke und allerhand Leckereien für „auf der Hand“. 

 

Besonderer Wiener Flair in Opladen

Neben den klassischen Frühstücks-Varianten bieten sich auch einige Besonderheiten, wie etwa das Sekt-Frühstück für Zwei oder eine köstliche hausgemachte Suppe zum Mittagstisch. Doch besonders stolz ist Jörg Nöres mit seinem Team auf die hochwertig gearbeiteten Kuchen und Torten, die Du hier täglich bekommen kannst, ebenso wie köstliche Pralinen!

Schau vorbei und überzeuge Dich selbst von der Qualität, dem Ambiente, den Produkten und natürlich dem freundlichen Team der „alten Opladener“.