Haus des Abschieds lässt nach der Bestattung keinen Trauernden alleine

26.08.2019

Beerdigungs-Institut Horn-Linden bietet Veranstaltungen und Exkursionen an

Das Beerdigungs-Institut Horn-Linden ist nicht nur ein Dienstleister und Begleiter für Trauernde. Auch nach der Bestattung kümmert sich das Team um die Hinterbliebenen: Bei Ausflügen und gemeinschaftlichen Aktionen sollen sie wieder ins Leben finden und sich nicht alleine fühlen.

Termine 2. Halbjahr 2019

14. und 15. September: Messe 50 plus

Die „Mes­se 50-Plus – Freu­de am Le­ben So­lin­gen“ ist eine In­for­ma­ti­ons­mes­se für alle, die mit­ten im Le­ben ste­hen.

Am 14. und 15. Sep­tem­ber in der Eis­sport­hal­le So­lin­gen, Brüh­ler Str. 20. 

Das Mot­to der Mes­se lau­tet: „Das Le­ben ge­nie­ßen - heu­te und auch in Zu­kunft“. Wie dies ge­lingt, da­für gibt es bei den Ter­mi­nen die­ser Mes­ser­ei­he reich­lich kom­pe­ten­te In­for­ma­ti­o­nen und Tipps. Sie er­war­tet eine fach­ge­rech­te Be­ra­tung in zahl­rei­chen Be­rei­chen, bei de­nen In­for­ma­ti­on
und in­di­vi­du­el­le Be­ra­tung von re­gi­o­na­len Aus­stel­lern im Mit­tel­punkt ste­hen. Wir be­ra­ten Sie an die­sem Tag ganz per­sön­lich zum The­ma Be­stat­tungs­vor­sor­ge und küm­mern uns da­bei um Ihre in­di­vi­du­el­len Vor­stel­lun­gen.

 

27. Oktober: Besuch Melatenfriedhof

Hin­ter ei­ner un­schein­ba­ren Mau­er ver­bor­gen er­streckt sich der äl­tes­te und größ­te Fried­hof Kölns aus nicht kirch­li­cher Trä­ger­schaft. Sei­ne Grab­mä­ler kön­nen von 200 Jah­ren Köl­ner So­zi­al­ge­schich­te er­zäh­len und fun­gie­ren so­mit zu­gleich als „Ge­dächt­nis der Stadt“. Vie­le Köl­ner Pro­mi­nen­te wie Wil­li Mil­lo­witsch und Dirk Bach ha­ben dort ihre let­ze Ru­he­stät­te ge­fun­den. Bei ei­ner Füh­rung wer­den Sie feststel­len, dass die­ser Fried­hof nicht nur ein Ort des Trau­erns und Er­in­nerns ist, son­dern auch eine Stät­te der Erho­lung und des Le­bens. Freu­en Sie sich auf ei­nen in­for­ma­ti­ven und schö­nen Aus­flug.

Ab­fahrt: 9.30 Uhr, Rei­se­bus­hal­te­stel­le Köl­ner Stra­ße, So­lin­gen-Mit­te
Ab­fahrt: 10 Uhr, „Haus des Ab­schieds“, Schwa­nenstr. 44, So­lin­gen-Oh­ligs
Preis: 25, - € für die Fahrt in Rei­se­bus incl. Füh­rung
Be­grenz­te Teil­neh­mer­zahl!
An­mel­dung er­for­der­lich unter Telefon 0212/ 71741

 

9. November: Jah­res­ge­denkgot­tes­dienst für alle Verstor­be­nen

mit Pfar­rer Dr. Lerch-Ko­va­lews­ki der Alt­ka­tho­li­schen Ge­mein­de Düs­sel­dorf
Im Ge­den­ken al­ler Vers­to­be­nen des letz­ten Jah­res mit an­schlie­ßen­dem Bei­sam­men­sein der An­ge­hö­ri­gen und Freun­de bei fröh­li­cher Stim­mung.
Für Ihr leib­li­ches Wohl ist selbst­verständ­lich ge­sorgt.

15 Uhr, Haus des Ab­schieds, Schwa­nenstr. 44 in So­lin­gen-Ohligs

 

8. Dezember: Ad­vents­fei­er mit dem Shan­ty­chor So­lin­gen

Der „Shan­ty­chor So­lin­gen“ ist eine Trup­pe aus 50 Mit­glie­dern, die auf ni­veau­vol­le Art und mit un­end­li­cher Viel­falt ne­ben See­manns­lie­dern auch tra­di­ti­o­nel­le Weih­nachts­lie­der sin­gen. So er­freu­en uns die Her­ren und Da­men mit weih­nacht­li­chen Lie­dern und sor­gen am 2. Ad­vent für fest­li­che Stim­mung. Gleich­zei­tig darf auch ger­ne mit­ge­sun­gen wer­den, denn Mu­sik ver­bin­det die Ge­mü­ter - vor al­lem in der Ad­vents­zeit!
Der Ein­tritt ist Frei!

15 Uhr, Haus des Ab­schieds, Schwa­nenstr. 44 in So­lin­gen-Oh­ligs

Statt ei­nes Ein­tritts­prei­ses bit­ten wir um eine klei­ne Spen­de zu Guns­ten des pal­li­a­ti­ven Hos­piz So­lingen.

 

Hier geht es zum Profil vom Beerdigungsinstitut Horn-Linden Solingen