Deine Stadtauswahl:
LEV-Schlebusch ( ändern)
Come Back Physio Kleinitz & Letzner GbR

Come Back Physio Kleinitz & Letzner GbR

Die nagelneue Physiotherapie Praxis „Come back Physio“ eröffnete im Februar 2018 erstmals ihre Türen für Patienten in Leverkusen-Schlebusch. Hier wird Dir alles rund um die Physiotherapie, wie auch Krankengymnastik geboten. Darüber hinaus findest Du hier Fachleute, die darauf bedacht sind, Dir bei Problemen mit Migräne oder einem Tinnitus zu helfen, und diese zu lindern. 

 

Die beiden Köpfe der Praxis sind Marcel Kleinitz und Oliver Letzner. Die gelernten Physiotherapeuten weisen eine lange Berufserfahrung auf und lernten sich bei ihrer vormaligen Anstellung, bei Bayer 04 Leverkusen, kennen. Dort waren die beiden als Physiotherapeuten der Spieler beschäftigt und somit mitverantwortlich für die Gesundheit und Fitness der Spieler. Doch nach 15 Jahren Treue hegten die beiden den Wunsch, auf eigenen Beinen zu stehen und ihre eigene Praxis zu eröffnen: „Uns war wichtig, in Leverkusen zu bleiben. Wir kommen von hier und eine Dienstleistung, wie die unsere, benötigt Schlebusch auch. Zudem lernten wir uns hier kennen, arbeiteten hier zusammen und hier haben wir unsere Kunden, die gerne unsere Praxis besuchen.“

Patienten finden sich hier in allen Altersklassen, denn das moderne Ambiente spricht Jung und Alt gleichermaßen an. Ebenso das dynamische Auftreten der Fachmänner. 

Die Schwerpunkte des Hauses sind: Rückenprobleme, Stresssymptome, Tinnitus & Migräne, Hilfestellungen wie auch die klassische Krankengymnastik bis hin zu Hals- und Kiefer-Problemen.

Physiotherapie greift die Probleme an der Wurzel an. Durch gezieltes Handwerk bzw. gezielte Handgriffe geht es Dir oft nach wenigen Sitzungen wieder prima, und Du fühlst Dich wieder fit. 

Bei der Migräne gibt es speziellere Techniken direkt am Ohr oder Kiefergelenk, um die Beschwerden aus der Welt zu schaffen. Von einer Behandlung kann man hier jedoch nicht sprechen, da es sowohl beim Tinnitus als auch der Migräne keine pauschalen Heilungsmethoden gibt. Doch durch eine Physiotherapie lassen sich die Beschwerden ganz klar lindern. 

Tinnitus- oder Migräne-Patienten, die z.B. vier Attacken im Monat haben, haben nach der Behandlung oft nur noch zwei Attacken im Monat, was ein riesiger Erfolg für eine vergleichsweise kurze Behandlung ist. „Wir versuchen die Symptome zu lindern durch diverse uns gegebene Möglichkeiten“, erklärt Marcel Kleinitz. „Physiotherapie ist ein sehr breites Thema. Hier könnte ich sehr weit ausholen. Doch am wichtigsten ist einfach die Pflege und Beratung.“