Einbruchschutz, Wärme- und Sonnenschutz - hier ist man richtig

Gerstemeier Bauelemente GmbH: Sicherheit ist das Thema Nummer 1

Einbruchschutz mit Sicherheitsfenstern und Türen sind das Hauptthema bei Gerstemeier Bauelemente in Hilden. Stark ist man dort auch in den Bereichen Wärmeschutz, Sonnenschutz, Insektenschutz, Schallschutz, Lüftung und Pollenfilter.

Hilden. Spannend ist der interessant angelegte Schauraum von Thomas Gerstemeier für alle, deren Wohnung oder Haus noch nicht sicher ist. „Das Thema Sicherheit hat in den vergangenen Jahren das Gebiet der Energetik im Bereich Fenster und Türen überholt“, berichtet der studierte Maschinenbauer und Geschäftsführer der Gerstemeier Bauelemente GmbH. „Deshalb steht unser PaX-Prüfstand bei den meisten Besuchern unserer ständigen Ausstellung auch im Fokus des Interesses. Hier können wir auf beeindruckende Weise mit den Sicherheitsfenstern aufzeigen, wie moderner Einbruchschutz aussehen muss, damit man sich besser geschützt fühlt.

Dauerausstellung bei Gerstemeier Bauelemente

Polizeiberichte belegen schließlich, dass mittlerweile jeder zweite Einbruchsversuch direkt über das Glas versucht wird, wenn der Angriff mit Hebeltechniken gescheitert ist. Wie in unserer Ausstellung zu sehen, kann man zwar mit massiver Gewalteinwirkung die erste Glasschicht kaputt machen, aber das Sicherheitsglas dahinter hält.“

Neben modernstem Material erfordert Sicherheit aber auch eine große Erfahrung. „Nicht nur bei der Auswahl der richtigen und wichtigen Funktionen, sondern auch in der fach- und normgerechten Montage. Damit das immer gewährleistet ist, arbeite ich ausschließlich mit eigenen gut ausgebildeten Monteuren und Kundendiensttechnikern. So weiß ich immer, dass meine Leute auf dem neusten Stand der Technik sind und wir die gleiche Sprache sprechen.“

Ausschließlich mit eigenen Angestellten bei der Montage

Gerstemeier Bauelemente ist für Sie aktiv

Einbruchshemmende Maßnahmen sind auch bei Türen immer wichtiger geworden. „In meiner Fenster- und Haustürenausstellung zeige ich sehr gerne, welche interessanten und auch finanziell geförderten Möglichkeiten bestehen.“ Stark ist Thomas Gerstemeier dank seiner weit über 20-jährigen beruflichen Facherfahrungen auch in den Bereichen Wärmeschutz, Sonnenschutz, Insektenschutz, Schallschutz, Lüftung und Pollenfilter.