Das Standesamt Hilden zeigt "Photographien" Arbeiten von Volker Schulz, Mitglied im Haus Hildener Künstler (H6). 
Der Autodidakt, Jahrgang 1970, stammt ursprünglich aus Wilhelmshaven, lebt aktuell in Hilden und hat hier sein Abitur gemacht. Die in seiner Ausstellung gezeigten Arbeiten sind Landschaftsportraits und Landschaftsimpressionen aus den Jahren 2013 bis 2016, die in der Umgebung von Hilden und Düsseldorf entstanden sind. Seine Fotografien erinnern an die Arbeiten und den Stil ande-rer Fotokünstler wie zum Beispiel Uta Barth, Elger Esser, Landschaftsarbeiten von Thomas Struth oder Wolfgang Tillmans.
Die Ausstellung kann montags und freitags von 8 bis 12 Uhr, dienstags von 8 bis 12.30 Uhr und donnerstags von 13.30 bis 18 Uhr besichtigt werden. 

Der Eintritt ist frei. Der Zugang zum Standesamt ist barrierefrei möglich.