Structural White im H6 in Hilden

„Structural White“. Sylvia Kahler zeigt Architekturfotografie im H6

In der aktuellen Ausstellung der Künstlerin Sylvia Kahler stehen die Reinheit und Klarheit weißer Architektur im Fokus. Fotografien von Außen- und Innenräumen – teils großformatig – zeigen auf eindrucksvolle Weise die Eleganz und den Stil dieser Architektursprache, bei der das Licht eine tragende Rolle spielt – und hin und wieder auch der Mensch, der sich darin bewegt und sich den Raum zu eigen macht.
Architektur in ihrer Ästhetik und Formensprache ist schon immer ein faszinierendes fotografisches Thema für Kahler gewesen. In früheren Schaffensperioden beschäftigte sie sich in Detailaufnahmen mit Formen und Strukturen, die, neu zusammengesetzt, zu vorwiegend abstrakten Arbeiten führten.
Reisen durch Europa und das Interesse an moderner Kunst führten Sylvia Kahler schließlich zu einer neuen Auseinandersetzung mit ihrem Herzensthema Architekturfotografie, zur Farbe Weiß als stilistisches Mittel der Architektur. Sylvia Kahler hat in Neuss und Düsseldorf Kunst studiert, lebt und arbeitet in Jüchen und ist Mitglied im Haus Hildener Künstler H6.

Ort: Haus Hildener Künstler, Hofstraße 6, 40723 Hilden, www.hofstrasse6.de

Die öffentliche Vernissage der Ausstellung ist am Freitag, den 13. Oktober um 19 Uhr.
Die Ausstellung ist nur am Wochenende geöffnet. 
Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag 11-18 Uhr. Der Eintritt ist frei.