WWT Küchenhaus Hilden: Küchenplanung aus einer Hand

Service von der Konzeption bis zur Wartung

„Die Küche ist das Juwel des Hauses“, dieses Bekenntnis von Jette Joop hat das WWT Küchenhaus Hilden zu seinem Leitmotiv gemacht. Gerald Rempler und Hartmut Hinzer sind in dem Elektrofachgeschäft im Hildener Süden die kompetenten Ansprechpartner für Küchenplanung und -Einrichtung. „Wir nehmen beim Kunden vor Ort Maß und berücksichtigen alle Wünsche. Von den Anschlüssen über den Aufbau und die Montage bis zur Reparatur und Wartung bieten wir den Komplett-Service an.“
Viele Musterküchen können im Studio auf der St. Konrad-Allee besichtigt werden. „Wir können aber auch darüber hinaus alles besorgen“, so Gerald Rempler. Das WWT Küchenhaus Hilden arbeitet mit allen Herstellern zusammen, besonders eng mit den Marktführern Kuhlmann, Beckermann und Nobilia.

WWT Küchenhaus Hilden hat eine Ausstellung mit den neuesten Trends
WWT Küchen plant Küchen nach individuellen Kundenwünschen

Das WWT Küchenhaus Hilden kennt alle aktuellen Trends: „90 Prozent der Arbeitsplatten sind nicht mehr aus Kunststoff, sondern vielmehr aus Kunststein, Keramik oder Stein“, weiß Gerald Rempler. „Das ist einfach viel robuster.“ Auch Induktionsherde werden immer beliebter, weil sie beim Kochen einfacher zu bedienen sind und darüber hinaus viel Energie sparen. Überhaupt sind Großgeräte wie Backofen oder Spülmaschine viel effizienter geworden. Eine Investition in eine neue Küche kann sich daher langfristig lohnen. Angesagt sind außerdem Lackfronten. „Und Weiß ist wieder sehr gefragt“, hat Gerald Rempler festgestellt.
Neben der Küchenausstattung bietet das WWT Küchenhaus Hilden eine große Auswahl an Zubehörteilen, zum Beispiel Kleingeräte wie Toaster, Kaffeemaschine oder Mixer sowie Topfsets und andere Küchenhelfer.
Damit kann das „Juwel Küche“ noch feiner geschliffen werden.