Schwer verletztes Unfallopfer - Einsatz mit Rettungshubschrauber

20.08.2019

Person bei Stadthalle von PKW überrollt

Am Dienstag, 20. August 2019, wurde die Feuerwehr zu einem schweren Verkehrsunfall im Bereich der Stadthalle gerufen. Dort wurde eine Person auf dem Fußgängerüberweg von einem PKW überrollt.
Die Feuerwehr rückte mit dem Notarztfahrzeug (NEF), einem Rettungswagen (RTW), dem Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLW) und dem Rüstwagen (RW) von der Hauptwache aus.
Beim Eintreffen der Notärztin wurde eine nicht ansprechbare Person mit Verdacht auf schweren Verletzungen aufgefunden. Aufgrund dieser Verletzungen forderte die Feuerwehr einen Rettungshubschrauber gegen 10:25 Uhr an. Nach der Erstversorgung erfolgte die Übergabe der Patientin im Freizeitpark an den Hubschrauber. Dieser flog ein zur Versorgung geeignetes Krankenhaus an.

Quelle: Feuerwehr Langenfeld

 

Versäume kein Angebot mehr aus Deiner Stadt. Unser kostenloser Newsletter versorgt Dich mit allen interessanten Infos zu den Themen Shopping, Sport, Beauty, Mode und vielem mehr …