Unternehmen der Woche: Woywod & Kohel

13.10.2020

Sorgt immer für einen gedeckten Tisch

Täglich ein frisch gekochtes Menü. Das kann nicht jeder selber machen – und muss es auch nicht. Denn dafür gibt es ja den Lieferservice der Fleischerei Woywod & Kohel.


Zu früher Morgenstunde steht das stets fröhliche Team am Herd und Ofen, um die zahlreichen Menü-Bestellungen mit Herzblut zuzubereiten.
Dabei werden nur frische und regionale Zutaten verwendet, etwa Gemüse vom Großmarkt und Fleisch von einem familiären Schlachtbetrieb mit Stammpersonal aus Recklinghausen. Da schmeckt man einfach den Unterschied zur Tiefkühlkost.

 

Für wen ist der Lieferservice von Woywod & Kohel interessant?
Im Prinzip für jeden, der Hunger hat.
So können Firmen an jedem Werktag ein Frühstück oder einen Mittagstisch bestellen.

Der Menü-Bringdienst versorgt wochentags jeden Kunden mit einem gut bürgerlichen Gericht aus der Speisekarte

 

„Wir stellen die Speisen nach individuellen Wünschen zusammen“, sagt Inhaber Thomas Woywod. Wer für das Wochenende verpflegt sein möchte, kann sich auch freitags Speisen zum Warmmachen bringen lassen. Und wenn möglich, werden Brötchen oder Teilchen vom Bäcker nebenan, Wurst aus der Frischetheke oder Wein aus dem Sortiment von Woywod & Kohel beigefügt. Flexibilität gehört ebenso zur Firmenphilosophie wie die Just in Time-Lieferung.
Wichtig ist natürlich, dass das Essen rechtzeitig bestellt wird – manchmal reicht auch 10 Uhr am Liefertag.

Zum Lieferservice

 

Und auch an Weihnachten muss niemand in der Küche brutzeln, sondern kann sich ganz seinen Liebsten widmen – dank Woywod & Kohel. Denn unter dem Motto Tischlein deck Dich wird ein kompletter Feiertags-Schmaus fertig gekocht - muss nur noch warmgemacht werden.  
Zur Abholung und Lieferung - wenn das mal kein vollmundiger Service ist…

 

Woywod & Kohel ist der Lieferheld im Alltag – und daher unser Unternehmen der Woche!

 

Öffnungszeiten