Deine Stadtauswahl:
Hilden ( ändern)

Gedenktag und Sterngang Stolpersteine

Der Arbeitskreis Stolpersteine, die Evangelischen Kirchengemeinde und Erwachsenenbildung (eeb), die Katholischen Kirchengemeinde, die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft und die Stadt Hilden erinnern am 9. November an die Pogromnacht von 1938 und
gedenken der damaligen Opfer in Hilden.

Um 15 Uhr beginnt der Sterngang von den einzelnen Stolpersteinen (Gerresheimer Straße 340, Walder Straße 222, Pungshausstraße 17, Richrather Straße 96, Am Jägersteig 7, Ecke Berliner und Marie-Colinet-Straße und Grabenstraße 2) zum Gedenkstein im Stadtpark.
Dort wird Bürgermeisterin Birgit Alkenings um 16.45 Uhr einen Kranz niederlegen. 

Es folgt um 17.30 Uhr in der Reformationskirche ein Gottesdienst „Erinnern und Gedenken“ mit Pfarrer Michael Füsgen, Pastoralreferent Robert Eiteneuer und Team.